Entwickelt von Frauen, für Frauen

Welcher Beppy-Tampon passt zu dir?

Beppy WET Soft+Comfort

Die Beppy Wet-Version wird mit einem Laktosegel befeuchtet. Dies erleichtert das Einführen des Tampons. Das Laktosegel hilft, den natürlichen Säuregehalt zu erhalten und sorgt für eine gesunde Umgebung in der Scheide.

Beppy DRY Soft+Comfort

Dank seines weichen Materials und seiner anatomischen Form passt sich der Beppy DRY vollständig an Ihren Körper an, bietet Ihnen maximalen Komfort und reduziert das Risiko von Auslaufen.

Beppy Pure Tampon

Beppy Pure® wurde speziell für empfindliche Haut entwickelt. Super weich, flexibel und passt sich Ihrem Körper an. Beppy Pure® hat keine Schnur, sondern eine praktische Entfernungsschleife.

Einsetzen und Herausnehmen

Falten Sie ihren Beppy zwischen Zeigefinger und Daumen
zusammen, so dass Sie ihn leicht einsetzen können.

A: Es gibt unterschiedliche Tampons - einige sind z. B. mit einem Applikator ausgestattet, andere bestehen aus gepresster Baumwolle. Der Beppy Soft Tampon ist ein spezieller, weicher Schwamm mit einem besonders hohen Aufnahmevermögen. Falte den Tampon zwischen Zeigefinger und Daumen, um ihn leicht einführen zu können. Bitte lies auch die beiliegende Bedienungsanleitung.

A: Ja klar, der Tampon passt bestens. Beim Einführen nimmt er die Form des Körpers an. Deshalb ist der Tampon auch so bequem und du spürst ihn meist garnicht.

A: Die Tragezeit eines Tampons hängt von der Stärke deiner Blutung ab. Während der ersten, schwereren Tage der Menstruation solltest du den Tampon nach 2 bis 6 Stunden wechseln. Während der leichteren Tage kannst du den Tampon ungefähr 6 bis 8 Stunden tragen. Denk immer daran, den letzten Tampon am Ende deiner Periode zu entfernen. Nach einiger Zeit hast du es perfekt im Gefühl, wann du den Tampon wechseln solltest.

A: Mit Beppy Tampons ist es wie mit Kontaktlinsen: Du musst ein wenig üben, um Geschick zu entwickeln. Der Beppy Tampon lässt sich am einfachsten entfernen, wenn du entspannt bist. Vor allem am Anfang solltest du dir etwas Zeit nehmen. Der Tampon ist aber leicht zu entfernen, weil er eine praktische kleine Öffnung hat, durch den du deinen Finger stecken kannst, um den Tampon herauszuziehen.

A: Wenn du erregt bist, ist deine Vagina gedehnter als im nicht erregten Zustand. Wenn der Tampon Körpertemperatur hat, ist er so weich und flexibel wie die Vaginawand. Für den Mann fühlt es sich an, als ob er gegen den Gebärmutterhals stößt (das Gefühl hat ein Mann häufiger). Wenn du mit einem festen Partner Geschlechtsverkehr hast, wird er den Unterschied vielleicht bemerken (weil er deinen Körper gut kennt), aber er wird es nicht als störend empfinden.

Einsetzen und Herausnehmen

Das zusammenfalten des Tampons zwischen Zeigefinger und Daumen
erleichtert das Einsetzen vom Beppy erheblich.

Beppy Soft + Comfort Tampon WET

Die Beppy Wet-Version wird mit einem Laktosegel befeuchtet. Dies erleichtert das Einführen des Tampons.

Beppy Soft + Comfort Tampons DRY

Beppy DRY hat eine anatomische Form und passt sich somit der Körperform an.