Warum eine Menstruationstasse verwenden?

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Menstruationstasse

Die Zeiten haben sich geändert. Heutzutage gibt es viele neue Erfindungen und innovative Produkte, die Bedürfnisse erfüllen, von denen wir nicht wussten, dass wir sie haben. Wir dachten sogar, diese seien bereits gelöst! Aus diesem Grund hast Du Dich sicher schon mehr als einmal gefragt, wozu die Menstruationstasse gut sein soll? Nun, sie ist viel mehr als ein einfaches Damenhygieneprodukt, denn sie ist wiederverwendbar und kann bequemer sein als jeder andere Artikel auf dem Markt. Wir erklären Dir, was eine Menstruationstasse ist und welche Vorteile sie hat, damit Du eine möglichst fundierte Entscheidung treffen kannst.

Was ist eine Menstruationstasse?

Die Menstruationstasse oder Vaginaltasse ist ein Behälter, meist aus medizinischem Silikon, der in den Vaginalkanal eingeführt wird und das Blutprodukt der Menstruation auffängt. Durch ihre Form und ihr Material passt sie sich an die Scheidenwände an. Sie lässt Bewegungen und verschiedene Arten von Blutfluss zu, ohne ihre Form zu verlieren oder Unbehagen zu verursachen. Dies sind seine Vorteile:

Komfort

Das Design und das medizinische Silikon der Menstruationstasse ermöglichen eine bessere Anpassung an Ihren Scheidenkanal, sodass Du Dich wohler fühlst und Deine gewohnten Tätigkeiten ohne Unannehmlichkeiten nachgehen kannst. So kannst Du auch an Tagen, an denen Du eine stärkere Regelblutung hast, jede Art von Bewegung und Aufgabe ausführen. Die Fähigkeit, sich dank ihrer Flexibilität an den Gebärmutterhals anzupassen, sorgt nicht nur für mehr Komfort, sondern verhindert auch ein Auslaufen und erleichtert so die Haltung und Anpassung an jede Bewegung.

Gesundheit

Die Menstruationstasse ist aus medizinischem Silikon hergestellt, das den Körper nicht schädigt. Außerdem trägt das Einführen der Menstruationstasse in den Vaginalkanal zur Stärkung des Beckenbodens bei, wodurch die Vaginalwände trainiert werden und ein angenehmeres Sexualleben möglich ist. Denke daran, dass nicht alle Menstruationstassen aus dem gleichen Silikon hergestellt werden und dass es verschiedene Qualitätsstufen gibt, die auf die Qualität hinweisen. Um sie zu sterilisieren, lasse sie einfach ein paar Minuten in kochendem Wasser schwimmen oder verwenden Sie den Beppy Steam+Sterilizer. Benutze ihn nie, ohne ihn vorher zu sterilisieren.

Ökologie und Wirtschaftlichkeit

Eine Frau verbraucht etwa 450 Tampons und Binden pro Jahr, zwischen 6.000 und 8.000 in ihrem Leben. Bei Verwendung der Menstruationstasse ändert sich diese Zahl drastisch, da ihre Nutzungsdauer durchschnittlich 6 Jahre beträgt. Das bedeutet nicht nur eine wunderbare Auswirkung auf die Umwelt, sondern auch auf Deine Wirtschaft, da sich die Investition in weniger als 6 Monaten amortisiert. Außerdem kannst Du die Tasse auch nach der Schwangerschaft weiter verwenden, sodass Du nach der Geburt Deines Kindes keine neuen Menstruationsprodukte kaufen müsst.

Eine Antwort hinterlassen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Wir werden Sie niemals als Spam versenden.